Wie geht man mit Mitarbeitern um, die jede Schutzvorrichtung aushebeln? Dies verrät der Schweizer Safety-Spezialist Markus Schönbächler im Gespräch und erzählt in diesem vom kuriosesten Sicherheitsverstoss, den er jemals erlebt hat.

MEHR +

Der Schutz von Anlagen vor Cyberbedrohungen ist eine der grossen Aufgaben der kommenden Jahre. B&R hat nun dafür das Benutzermanagement des Prozessleitsystems APROL weiterentwickelt.

MEHR +

Sigmatek erweitert das modulare S-DIAS Safety System mit dem Relais-Ausgangsmodul SRO 022. Mit diesem Relaismodul können nun auch höhere Spannungen bis zu 230 V/ 6 A sicherheitsgerichtet geschalten werden.

MEHR +

Die Firma Mattle Industrie-Produkte AG aus Fehraltorf ist neuer Solution Partner der Sigmatek Schweiz AG.

MEHR +

B&R hat das Lifecycle-Management seines industriellen Steuerungssystems Aprol überarbeitet. Neben den gewohnten Hauptreleases und Security-Patches stellt B&R nun monatliche Betriebssystem-Updates zur Verfügung. Damit ist Aprol bestens für die Umsetzung moderner Cybersicherheits-Strategien gerüstet.

MEHR +

Bisher überwachte ein mit der Telefonanlage gekoppeltes Störmeldesystem die Infrastruktur der Careum Stiftung. Sie war aber aufwendig zu bedienen. Eine einfachere, aber auch zukunftsfähigere Alternative wurde gesucht. Seither im Einsatz: das Störmeldesystem TS 400 von Wago.

MEHR +

Das portable WLAN-Panel HGW 1033-3 erfüllt mit SIL3 PL e den höchsten Sicherheitslevel für industrielle Anwendungen. Dessen Kerneigenschaften erläutert Beat Meili, Geschäftsführer der Sigmatek Schweiz AG, im Interview.

MEHR +

Das Internet of Things (IoT) ist interessant für Cyberkriminelle als Angriffsvektor für den Abfluss von Daten und Intellectual Property über diese smarten Produkte. Es wäre realitätsfern, hundertprozentige Sicherheit zu erwarten, es gibt jedoch einige Empfehlungen an Unternehmen zum Schutz ihrer Daten gegen Angriffe von aussen oder Datenverluste respektive Datenlecks von innerhalb.

MEHR +