Am Feintool-Standort Lyss kann die Grossserienfertigung nicht mehr wettbewerbsfähig betrieben werden. Geplant ist, diese bis Ende 2025 nach Tschechien zu verlagern. Lyss werde aber zukünftig mit den Kompetenzzentren Feinschneiden und Wasserstoff sowie dem Hauptsitz der Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die Zukunft von Feintool leisten, erklärt das Unternehmen.

Wasserstrahlschneiden oder Laserschneiden? Das war bei Markus Palzenberger die grosse Frage. Er entschied sich - weil unkomplizierter und flexibler – für das Laserschneiden und einen JustLaser Large.

Für HAST Metallverarbeitung hat Boschert eine massgeschneiderte G-Electro Cut gebaut. Die Tafelschere erzeugt gerade Schnitte von hoher Qualität und hat ein paar clevere Modifikationen.