Mit den neuen NAT-102 Geräten bietet Moxa eine innovative Lösung, um die sichere Vernetzung von Maschinen und netzwerkfähigen Endgeräten zu vereinfachen.

Durch die IT-OT-Konvergenz nimmt das Bedrohungspotenzial für produzierende Unternehmen weiter zu. Mit einem Managementsystem für Informationssicherheit können diese jedoch Risiken erkennen, bewerten und auf einem akzeptablen Niveau halten. Im Gespräch mit Dr. Christopher Tebbe vom Security Technology Management bei Wago Contact in Minden.

Die Lieferkette wird gerne für Cyberangriffe genutzt. Hier sind Massnahmen und Tipps, wie man sich schützen kann. Und ein 8-Punkte-Plan für den Notfall.

Damit die IT-OT-Konvergenz funktioniert, bedarf es einer standardisierten Maschinensprache. Wieso OPC UA hierfür perfekt ist, erklärt Stefan Schönegger von B&R im Interview.

Der Schutz von Anlagen vor Cyberbedrohungen ist eine der grossen Aufgaben der kommenden Jahre. B&R hat nun dafür das Benutzermanagement des Prozessleitsystems APROL weiterentwickelt.

Das Internet of Things (IoT) ist interessant für Cyberkriminelle als Angriffsvektor für den Abfluss von Daten und Intellectual Property über diese smarten Produkte. Es wäre realitätsfern, hundertprozentige Sicherheit zu erwarten, es gibt jedoch einige Empfehlungen an Unternehmen zum Schutz ihrer Daten gegen Angriffe von aussen oder Datenverluste respektive Datenlecks von innerhalb.