Walter erweitert sein Xtra·tec XT Fräser-Programm mit dem neuen M5250 Igel-Fräser, erhältlich in den Abmessungen Ø 50, 63 und 80 mm (bzw. 2–3 Zoll).

Zum genauen Fräsen von Mikro-T-Nuten in schwierig zu bearbeitenden Werkstoffen speziell in der Medizintechnik stellt die HB microtec GmbH & Co. KG in Tuttlingen ihr Programm T-Nutfräser Actionmill T-Slot vor.  

Hochkomplexe Konturbereiche, kleinste Fräserdurchmesser, 5-µm-Genauigkeit an 384 Messfeldern, extrem lange Maschinenlaufzeiten: Das Werkzeug für den mikrofluidischen Probenträger SpeChip hatte es in sich. Dennoch schaffte es die Firma Erwin Quarder Systemtechnik. Das ist die Story dazu.

Das neu ausgelegte SC-Line-Programm von Gühring beseht aus Mikrogewindefräser und Gewindefräser mit 45°-Senkfase. Mit jeweils bis zu acht Schneiden punkten beide Gewindefräser mit Geschwindigkeit und höheren Standmengen.

Für die Hartbearbeitung eines homokinetischen Aussengelenks der Antriebswelle, setzt ein Unternehmen auf Kugelbahnfräser von Mapal. Die haben das Werkzeug genau auf die Anwendung und die Anforderungen zugeschnitten.