Der Melservo MR-J5 ist ab sofort mit Fail Safe over EtherCAT (FSoE) verfügbar. Dieses Update ermöglicht die Konnektivität mit EtherCAT-kompatiblen Geräten.

W-Modbus ist eine funkbasierte Weiterentwicklung des bewährten Modbus-Standards. Innerhalb des drahtlosen Modbus-RTU-Netzwerks können kabelgebundene Produkte einfach durch drahtlose Geräte ausgetauscht werden. Das standardisierte Modbus-Protokoll bleibt erhalten, die Signale werden mit geringer Latenz übertragen.

Moxa hat drei neue Produktefamilien ins Angebot aufgenommen, welche die Anforderungen von industriellen Anwendungen bestens erfüllen. Die CPUs reichen von sparsamen Intel Atom Versionen der Elkhart Lake Serie, bis hin zu Computern mit leistungsfähigen Intel Core i7 Tiger Lake Prozessoren der 11. Generation.

Cyberattacken nehmen zu, einfache und gute Lösungen bei Firmen sind deshalb gefragt. Hier kommt eine von Salvador Technologies. Ihre Cyber-Recovery-Geräte sichern Daten bestmöglich und können bei Bedarf innert Minuten auf dem PC wiederhergestellt werden. 

Mit der neuen MELSEC FX5S PLC bietet Mitsubishi Electric eine kostengünstige, einfach zu bedienende Steuerungslösung für Ihren digitalen Transformationsprozess an.

Mit den neuen NAT-102 Geräten bietet Moxa eine innovative Lösung, um die sichere Vernetzung von Maschinen und netzwerkfähigen Endgeräten zu vereinfachen.

Omni Ray, ein Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der industriellen Automation, präsentiert sich mit einer neuen Corporate Identity. «Wir sind bereit für eine neue Ära», sagt CEO Roger Müller.

Moxa hat mit den neuen AWK-1151C, AWK-3252A und AWK-4252A die nächste Generation Wireless Clients und Access Points am Markt vorgestellt.

Moxa hat die nächste Generation von Unmanaged Gigabit Ethernet Switches am Markt vorgestellt. Diese EDS-2005/2008 Geräte ermöglichen mit den 5-8 Gigabit Ethernet Ports eine verzögerungsfreie und ausfallsichere Kommunikation im Schaltschrank.

Künstliche Intelligenz (KI) kann in Antriebssystemen effektiv eingesetzt werden, um vorausschauende Wartungsentscheidungen zu treffen. Diese basieren auf grossen Datensätzen, die in Echtzeit in den Servomotoren und -verstärkern erfasst und verarbeitet werden.

Von Di-Soric (Schweizer Vertretung: Omni Ray) gibt es neu robuste, halbrunde Maschinenbeleuchtung in 7 Längen und Signalsäulen-Serien mit 3 bis 5 Segmenten. Wir stellen sie Ihnen vor.

Omni Ray AG wurde von EcoVadis mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und gehört nun zu den besten fünf Prozent aller Unternehmen, die bewertet wurden. Im Branchenvergleich sogar zu den besten drei Prozent.