Werkzeug

Druckluftqualität wird noch immer unterschätzt. Doch die richtige Druckluftaufbereitung an der Maschine sichert Qualität und vereinfacht die Wartung.

MEHR +

Werkzeug

Die Entscheidung ist gefallen! Die nächste SIAMS wird vom 5. – 8. April 2022 stattfinden. Parallel zur Organisation der Messe arbeiten das Ausstellerkomitee und die Organisatoren auch gemeinsam an der Entwicklung eines innovativen Konzepts mit den Schwerpunkten Kommunikation, Partnerschaft und Präsentation für die ungeraden Jahre ohne SIAMS.

MEHR +

Werkzeug

Das neu ausgelegte SC-Line-Programm von Gühring beseht aus Mikrogewindefräser und Gewindefräser mit 45°-Senkfase. Mit jeweils bis zu acht Schneiden punkten beide Gewindefräser mit Geschwindigkeit und höheren Standmengen.

MEHR +

Werkzeug

Durch eine komplett neue geometrische Gestaltung der Schneiden- und Spannutenform hat Gühring einen aussergewöhnlichen Kegelsenker entwickelt: den SpyroTec.

MEHR +

Werkzeug

Kennametal stellt eine neue Reihe von digital einsetzbaren Feinbohrwerkzeugen vor: Das eBore-Feinbohrsystem. Es deckt einen Durchmesserbereich von 6 bis 1020 mm ab. Die Werkzeuge können mit einer Digitalanzeige verwendet werden. Damit wird die Präzisionseinstellung des Werkzeugs so einfach wie das Drehen einer Schraube, kostspielige Fehler gehören der Vergangenheit an.

MEHR +

Werkzeug

Kennametal hat sein Portfolio an Vollhartmetallbohrern um einen neuen Bohrer erweitert, den HPX-Bohrer für hohe Zeitspanvolumen in Stahlanwendungen.

MEHR +

Werkzeug

Bei Gühring hat sich seit dem Produktlaunch von Drehwerkzeugen im Jahr 2016 vieles getan auch im Bereich der Ausdrehwerkzeuge. Dieser Artikel stellt die Systeme 104, 106, 108 und 110 vor.

MEHR +

Werkzeug

Werkzeuge können durch neue Entwicklungen auf unterschiedlichen Ebenen die Performance erheblich steigern. Dies geschah auch mit den Pionex-Gewindeformern von Gühring dank optimierten Polygonform, verändertem Schneidstoff und optimierten Schneidnuten.

MEHR +

Werkzeug

Mit einem digitalen Zwilling und optimaler Wendeschneidplatten konnte Schmauser Müller Metalltechnik die Prozesssicherheit und Effizienz beim Feinbohren erheblich erhöhen. Big Kaiser half mit relevanten Werkzeugdaten und verbesserte gleich auch die Auswahl an Wendeschneidplatten nach dem Motto «Aufs Maximum reduzieren».

MEHR +

Werkzeug

Mit dem Synchron-Gewindeeinsatz AB735 präsentiert Walter eine flexibel einsetzbare Lösung, welche die auftretenden Axialkräfte bei der Synchronisation der Maschine minimiert. Vorteil: Der Verschleiss der Gewindeflanken wird minimiert.

MEHR +

Werkzeug

Mit mehr Leistung bei den Bearbeitungszentren und neuen Geometrien bei Werkzeugen konnte das Trochoidale Fräsen neue Dimensionen erreichen. Davon zeugen auch die für dieses Verfahren ausgelegten Werkzeuge von Gühring.

MEHR +